Tickets

Newsletter

«À la mémoire»

Juli­an Ste­ckel sagt: “Als Inter­pret ver­traue ich mei­ner inne­ren Land­schaft immer mehr und las­se das Publi­kum hin­ein. Es ist eine Ver­wund­bar­keit, die einen letzt­lich aber stär­ker macht.” Gemein­sam mit Ant­je Weit­haas und Wil­liam Youn kommt er zum Klas­sik­fes­ti­val Küs­nacht mit zwei Kla­vier­trio-Wer­ken, die das 19. Jahr­hun­dert ‘rah­men’.

Inter­pre­ten
Ant­je Weit­haas | Violine
Juli­an Ste­ckel | Violoncello
Wil­liam Youn | Klavier
Kon­zert­pro­gramm

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)
Kla­vier­trio B‑Dur, D 898

Alle­gro mode­ra­to
Andan­te un poco mos­so
Scher­zo (Alle­gro) mit Trio
Ron­do: Alle­gro vivace

Pau­se

PJOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKI (1840–1893)
Kla­vier­trio a‑Moll, op. 50 „À la mémoi­re d’un grand artis­te“

Pez­zo ele­gia­co: Mode­ra­to assai
Tema con varia­zio­ni: Andan­te con moto
Varia­zio­ne fina­le e coda: Alle­gro riso­lu­to e con fuo­co – Andan­te con moto

Meet the Artist
18:00 Uhr Kon­zert­ein­füh­rung mit Juli­an Ste­ckel und Prof. em. Dr. Hans-Joa­chim Hinrichsen

Aus­klang
Tref­fen Sie die Künst­ler nach dem Kon­zert in der Klassik-Lounge

Datum

17 Sep 2022
Expired!

Uhrzeit

19:30

Preis

CHF 42.-/ 22.-

Buchung

Tickets

Ort

Konzertsaal St. Georg
Kirchstrasse 2, 8700 Küsnacht