Tickets

Newsletter

Per­cus­sion-Trio

Percussion-Trio

Per­cus­sion- Trio
Im Okto­ber 2021 durf­ten die drei jun­gen Musi­ker Jonas Elmi­ger, Luca Staf­fel­bach und Fabi­an Zieg­ler ihr gemein­sam kon­zi­pier­tes Kin­der­kon­zert In einer Stun­de um die Welt am TAK Thea­ter Liech­ten­stein urauf­füh­ren. Ein Pro­gramm, das den Zuhörer:innen die Klän­ge der Per­kus­si­on näher bringt. Die stün­di­ge Welt­rei­se trägt neben gros­ser Musik­viel­falt welt­geo­gra­phi­sche Ein­bli­cke und ganz viel Spass im Gepäck. Eine über­ra­schend amü­san­te Ent­de­ckungs­rei­se für alle jun­gen Passagiere.

«Wir ent­de­cken pul­sie­ren­de Rhyth­men und fas­zi­nie­ren­de Schlag­in­stru­men­te auf ver­schie­de­nen Kon­ti­nen­ten, in Ame­ri­ka, Asi­en, Aus­tra­li­en und Euro­pa. Was pocht da im Regen­wald? Was pol­tert da im eisi­gen Hoch­ge­bir­ge? Wie rie­selt der glü­hend heis­se Sand in der Saha­ra-Wüs­te? Was tönt da so geheim­nis­voll aus der sibi­ri­schen Tundra?»

Jonas Elmi­ger besuch­te das Gym­na­si­um Plus in Schüpf­heim und hat 2019 sein Stu­di­um in klas­si­scher Per­kus­si­on an der ZHdK begon­nen. Er ist Mit­glied der Brass Band Ermen­see, der Natio­na­len Jugend Brass Band und Grün­dungs­mit­glied des Per­kus­si­ons­en­sem­bles Schap­pe Per­cus­sion. Mit Letz­te­rem wur­de er 2014 und 2017 Schwei­zer­meis­ter und gewann im Duo am Schwei­ze­ri­schen Jugend­mu­sik Wett­be­werb zwei Mal den ers­ten Preis mit Aus­zeich­nung. 2016 wur­de er Ost­schwei­zer Solo Cham­pion, 2017 erspiel­te er sich den Schwei­zer­meis­ter­ti­tel in «Klas­sik Fel­le» und im Jahr 2020 gewann er das Fina­le des Schwei­ze­ri­schen Prix Musique.

Luca Staf­fel­bach schloss sei­nen Bache­lor of Arts und sei­nen Mas­ter in Musik­päd­ago­gik an der ZHdK mit Aus­zeich­nung ab. Er ist erfah­re­ner Solist, Kammer‑, Orches­ter- und Band­mu­si­ker und spiel­te an Kon­zer­tor­ten wie der Ber­li­ner Phil­har­mo­nie, dem KKL Luzern, der Ton­hal­le Zürich oder dem Mon­treux Jazz Fes­ti­val. Er ist Grün­dungs­mit­glied des preis­ge­krön­ten Trio­Co­lo­res, das mit aus­ser­ge­wöhn­lich kon­zi­pier­ten Pro­gram­men und packen­der Musi­ka­li­tät überzeugt.

Fabi­an Zieg­ler absol­vier­te von 2014 – 2021 sei­ne Stu­di­en an der ZHdK. Als Solist spiel­te er bereits mit dem Musik­kol­le­gi­um Win­ter­thur, dem Zür­cher Kam­mer­or­ches­ter und dem Argo­via Phil­har­mo­nic, sowie wei­te­ren Schwei­zer Orches­tern und war zu Gast in bedeu­ten­den Spiel­stät­ten wie der Ton­hal­le Zürich, dem Kon­zert­haus Ber­lin, der Ber­li­ner Phil­har­mo­nie, dem KKL Luzern, dem Lin­coln Cen­ter in New York City und vie­len wei­te­ren. Als Kam­mer­mu­si­ker ist Fabi­an Zieg­ler in sei­nem 2018 mit­ge­grün­de­ten Trio­Co­lo­res und mit sei­ner Part­ne­rin Akvilė Šilei­kai­tė, sowie auch in vie­len wei­te­ren For­ma­tio­nen tätig.