Ticketshop

+41 76 335 14 41

Newsletter

Mas­si­mi­lia­no Matesic

Klavier/Komposition

Mas­si­mi­lia­no Mate­sic, 1969 in Flo­renz gebo­ren, stu­dier­te Kom­po­si­ti­on und Orches­ter­lei­tung am Flo­ren­ti­ner Kon­ser­va­to­ri­um, an der Musik­hoch­schu­le Frei­burg im Breis­gau sowie an der Aca­de­my of Con­duc­ting in Aspen (Colo­ra­do) bei David Zinman.
Seit 2002 wohnt er in der Schweiz, wo er u.a. das Jugend Sin­fo­nie Orches­ters Zürich von 2002 bis 2015 lei­te­te. Seit 1996 unter­rich­tet er Orches­ter­lei­tung an der Hoch­schu­le für Musik Frei­burg im Breisgau.

Preisträger beim inter­na­tio­na­len Diri­gier­wett­be­werb Pra­ger Frühling 2000, Mas­si­mi­lia­no Mate­sic trat als Gast­di­ri­gent mit zahl­rei­chen Europäischen Orches­tern zusam­men und wirk­te im Musik­thea­ter­be­reich u.a. am Thea­ter Basel sowie am Fest­spiel­haus Baden-Baden.
Sei­ne Fami­li­en­oper „Kat­ze Ivan­ka“ sowie sei­ne Orches­ter­fas­sung von Schu­berts „Win­ter­rei­se“ sind vor kur­zem beim Sikor­ski Musik­ver­lag erschie­nen. Unter sei­ner Lei­tung wird die­se Par­ti­tur im Novem­ber 2021 von Mat­thi­as Goe­r­ne zusam­men und dem Zürcher Kam­mer­or­ches­ter in der reno­vier­ten Ton­hal­le zur Aufführung gebracht. Mas­si­mi­lia­no Mate­sic ist mit der schwei­ze­ri­schen Gei­ge­rin Daria Zap­pa ver­hei­ra­tet und wohnt zusam­men mit ihr und dem Sohn Iskan­der im Aar­gaui­schen Kai­ser­stuhl: Hier lei­ten sie seit 2008 hier das Musik­fes­ti­val “Fes­ti­val der Stille“.

Covid19 – Unser Schutzkonzept

Nach­weis­pflicht Impf­zer­ti­fi­kat— getes­tet, geimpft, genesen

Submission received, thank you!

Close Window