Ticketshop

+41 76 335 14 41

Newsletter

Arash Safai­an

Komposition
© Gregor Hohenberg

Arash Safai­an ist Künst­ler und Kom­po­nist. Er ist 1981 in Tehe­ran gebo­ren. Er stu­dier­te Male­rei an der Aka­de­mie der Bil­den­den Küns­te Nürn­berg, dann Kom­po­si­ti­on an der Hoch­schu­le für Musik und Thea­ter Mün­chen bei Jan Mül­ler- Wie­land und bei Pas­cal Dusa­pin (Paris), sowie Film­mu­sik bei Enjott Schneider. 

Als Kom­po­nist trat er mit zahl­rei­chen Wer­ken für Orches­ter, Ensem­ble, sowie Opern her­vor – unter ande­rem mit „on the beach“ ( Regie: Robert Wil­son / Egill Sæb­jörns­son) das zum 30 Jäh­ri­gen Büh­nen­ju­bi­lä­um der Oper „Ein­stein on the Beach“ von Phil­ip Glass in New York am Barysh­ni­kov Arts Cen­ter urauf­ge­führt wur­de. 2017 wur­de sei­ne Oper „Der Schuss – 2.6.1967“ an der Neu­köll­ner Oper in Ber­lin zum 50. Todes­tag von Ben­no Ohnes­org urauf­ge­führt. 2018 schrieb er die Musik zu Jan-Ole Gersters (Oh-Boy!) Film „Lara“. Safai­an kom­po­nier­te hier­zu auch ein Kla­vier­kon­zert wel­ches ein­ge­spielt von der Pia­nis­tin Ali­ce Sara Ott im Herbst 2019 bei der Deut­schen Gramm­phon erschien und mit dem baye­ri­schen Film­preis aus­ge­zeich­net wur­de. Arash Safai­an ist Preis­trä­ger des Kom­po­si­ti­ons­prei­ses der Reinl-Stif­tung Wien, des Gün­ther-Bial­as-Prei­ses, des eon Kul­tur­prei­ses Bay­ern. Er war Sti­pen­di­at der Vil­la Con­cordia Bam­berg, der Stadt Mün­chen und der Cité des Artes Paris. Sein 2016 erschie­ne­nes Album „Über­Bach“ (Neue Meis­ter) wur­de mit dem „Echo:Klassik“ aus­ge­zeich­net und tourt seit dem in inter­na­tio­na­len Kon­zert­sä­len. Sei­ne Musik erscheint bei Neue Meis­ter / Edel, Deut­sche Gram­mo­phon und Modern Recordings/ BMG.

Covid19 – Unser Schutzkonzept

Nach­weis­pflicht Impf­zer­ti­fi­kat— getes­tet, geimpft, genesen

Submission received, thank you!

Close Window